Frösche und anderes Spielzeug

Ihr Lieben!

Ich bin wieder da! Ich bin wieder da! Allerdings nur kurz und auch ein wenig verstimmt, denn ich musste heute um 5.50 Uhr aufstehen!! Eine völlig unhundliche Zeit! Ich war entsetzt! Und alles nur, weil Herrchen in seinem (und meinem!) Urlaub auf Geschäftsreise ging und Frauchen dann solidarisch auch ins Büro fuhr. Und ich musste mit.

Immerhin hatte Frauchen mein Lieblings-Froschi eingepackt! Ich bin mit meinem Spielzeug nämlich sehr eigen, müsst Ihr wissen: Tennisbällen laufe ich zum Beispiel sehr gerne hinterher, bringe sie aber nicht zurück und gebe sie schon gar nicht wieder ab. Wozu? Frauchen brauchte ihn doch offenbar nicht mehr. Dann gibt es noch diverse Quietsche-Tiere, das sind die, die so ein fest eingebautes Quietsche-Teil haben, dass ichs nicht rausbeißen konnte. Ich habe also einen rosa Quitesch-Igel, ein hautfarbenes Quietsch-Huhn und eine braune Quietsch-Wurst. Auf allen dreien kann ich Musik machen und die ganze Nachbarschaft hört zu. In Herrchens Büro herrscht allerdings Quietsche-Verbot. Schade :o (

Dann habe ich noch Plüschtiere ohne Augen. Als ich noch kleiner war, habe ich mal die Scheinwerfer-Augen von einem Plüsch-Bus gegessen, seitdem kauft frauchen mit nur noch welche, die keine aufgesetzten Augen haben (dann finde ich sie doof) oder sie nimmt die Augen raus und näht es dann wieder zu (die finde ich dann auch doof). Ich gebe ja zu, ich habe da gewissen…ähöm…Vorlieben….ich steh auf grüne Plüschfrösche! Als ich einmal Frauchens ehemalige Arbeitskollegen besucht habe (das war eine Firma, die mit einem grünen Frosch warb), stand da ein Plüschfrosch im Regal. Den habe ich mitgenommen, weil dann niemand mehr einen besabberten grünen Plüschfrosch haben wollte. Dann hat mir Frauchen im Laufe der Zeit noch zwei weitere grüne Plüschfrösche gekauft. Ha, obwohl sie immer wieser versucht haben, mir billige Kopien unterzujubeln (grüne Drachen und Elefanten, blaue und gelbe Frösche) , bin ich nie auf sie hereingefallen. Diese Produkte sind nur nützlich, um die Füllung irgendwo herauszuziehen.

Aber mit meinem Froschis schmuse ich immer sehr gerne. wenn ich aufgeregt bin zum Beispiel oder wenn mir langweilig ist. dann nehme ich eins der Froschis mit in mein Bett und saugte an ihm herum und manchmal schlafe ich dabei sogar ein. Frauchen sagt, dass liegt daran, dass meine Mama doch so früh von uns weggegangen ist und ich nun einen Saug-Komplex habe, weil ich manchmal auch so eine Art Milchtritt mache, wie ein Kätzchen :o )

 Ja, so bin ich! Wir haben jetzt noch bis zum Wochenende Urlaub, und dann werde ich Euch doch mal ein paar wenig nette Worte über Faro, den Riesenschnauzer verteilen……

Dieser Beitrag wurde unter Henry veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.